Schulstraße 16, 4824 Gosau +43 6136 8592-21 s407092@schule-gosau.at

Musikschwerpunkt

 Aufteilung der ME-Stunden in der Musikmittelschule 

1. - 4. Klasse (5 Stunden)

1 Std. Klassenchor und Stimmbildung
1 Std. Instrumentalunterricht (Gitarre, Keyboard, Violine, Steir. Harmonika, Querflöte, Klarinette, Trompete, Hackbrett) 
1 Std. Musikkunde
1 Std. Hörerziehung, Tonsatz
1 Std. Klassenensemble

 

 Bemerkung zum Instrumentalunterricht:

Es besteht eine äußerst gute Zusammenarbeit mit der Landesmusikschule Bad Goisern und Bad Ischl. Dort können andere Instrumente erlernt werden, z.B. Hackbrett, Steirische Harmonika, Klavier, Cello.
Die Noten werden übernommen.

Musikmittelschulen haben verschiedene Vorteile:

    • Der gesamte Musikunterricht findet unter einem Dach statt, d.h. in der Schule.
    • Es kann kostenlos ein Instrument erlernt werden.
    • Solide Ausbildung in der Musiktheorie.
    • Äußerst gute Kooperation mit der Landesmusikschule Bad Goisern.
    • Keine große Mehrbelastung an Stunden (wie oben erwähnt)
    • Neben der Freude am Musizieren  wird durch die komplexe Ausbildung vor allem auch die Konzentration bei den Kindern maßgeblich gefördert.

 

Folgende unverbindliche Übungen, die zum Musikschwerpunkt passen, werden angeboten:
Darstellendes Spiel, Kunst und Gestaltung, Schulchor, Schulensemble (Spielmusik), Volksmusik ("Geigenmusi" und Volksmusikensemble)

Verschiedene Auftrittsmöglichkeiten während des Schuljahres tragen zur Persönlichkeitsbildung bei, motivieren zu vermehrtem Üben und stärken vor allem  auch die Selbstsicherheit.    

Musikalische Eignungsprüfung:

Anmeldeformular für Aufnahme an der MMS-Gosau

    • Intonation: Töne nachsingen/ Melodien nachsingen ...
    • Ein Lied vorbereiten (Kinderlied)
    • Rhythmus: Rhythmen wiedergeben
    • Bereits gelerntes Instrument vorspielen
    • Zeugnis: Semesternachricht (Original + Kopie)